Now loading.
Please wait.

menu

August 2017


Newsletter August 2017


Projekt Quick Check Struktur- und Materialflussanalyse mit Tätigkeitsablauf sowie Beschreibung des Informationsflusses für die Montage von Stromverteiler

Autor: Wolf-Michael Gerth

 

Unser Kunde ist in diesem Bereich in den letzten Jahren stark gewachsen und das Wachstum wird sich fortsetzen.
Jetzt gilt es den Materialfluss und die Lagerbereiche zu überprüfen, ob diese den steigenden Anforderungen genügen.

 

Vorgeschlagen haben wir einen technischen  Quick Check“ mit den Schwerpunkten:
Zahnrad- Struktur Organisation und Daten
Zahnrad- Einsatz Flächen und Lagertechnik
Zahnrad- Informationsfluss
Zahnrad- Materialfluss mit Tätigkeitsablaufanalyse für 2 ausgewählte Bereiche

 

Vereinbart wurden folgende Ziele:
Zahnrad- Verkürzung der Lieferzeit und der Montagezeit
Zahnrad- Reduktion der Herstellkosten
Zahnrad- Stärken – und Schwachstellenanalyse
Zahnrad- Basis für Planungsansätze (Soll – Szenarien)

 

Im Rahmen der Aufgabenstellung wurde untersucht:
Zahnrad- Verhalten Wareneingang interne und externe Lieferanten sowie verlängerte Werkbank
Zahnrad- Bestandstruktur Material


Zahnrad- Materialfluss intern zwischen und innerhalb der Vor- und Endmontagen
Zahnrad- Informationsfluss vom Auftragseingang bis zum Versand

 

Ergebnis:
Zahnrad- Tätigkeitsanalyse mit Festlegung der Einflussgrößen
Zahnrad- Erstellung der To Do Liste mit möglichen Ratio-Potentialen
Zahnrad- Erstellung von Materialflussübersichten für die einzelnen Bereiche
Zahnrad- Erarbeitung von Engpassanalysen für ein definiertes jährliches Wachstum
Zahnrad- Vorschlag für Sequenzierung von sperrigen Teilen
Zahnrad- Vorschlag für die Lagerhaltung
Zahnrad- Vorschlag Belieferung der Vor- und Endmontagen
Zahnrad- Vorschlag für Ladungsträger für Transporte an und ab den verlängerten Werkbänken
Zahnrad- Vorschlag Reorganisation mit Layout und Taktzeiten für die Endmontage
Zahnrad- Vorschlag für den Aufbau einer „schnellen“ Montagelinie für Standardprodukte